Einladung : Arbeitsrechtsseminar Faire Mobilität

By | September 29, 2017

Datum: 16.-18.10.2017
Ort: Berlin, DGB Bundesvorstand

Das Projekt „Faire Mobilität“ lädt ein zu einem weiteren Seminar zur arbeitsrechtlichen Unterstützung von mobilen Arbeitnehmern/innen aus anderen EU-Staaten.

Zu den Inhalten der Veranstaltung gehören:
*             Unterschiedliche Beschäftigungsformen (Entsendung, Grenzgänger, Leiharbeit, Werkverträge)
*             Arbeitsvertrag und Rechte von Arbeitnehmer/innen
*             Berechnung von Lohnansprüchen
*             Mindestlohngesetz (Anwendung und Ausnahmen)
*             Generalunternehmerhaftung (Grundlagen und Praxisprobleme)
*             Grenzen der Beratungsarbeit und Abgrenzung zur Rechtsberatung
*             Außergerichtliche Strategien zur Durchsetzung von Beschäftigteninteressen

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Praktiker/innen aus der Beratungsarbeit von mobilen Arbeitnehmer/innen. Es besteht aus einer Mischung von inhaltlichen Vorträgen, Übungen und Diskussionen.

Leitung: Michaela Dälken (Bildungswerk des DGB/Bund)
Referentinnen und Referent: Doritt Komitowski (Juristin/Berlin), Manuela Kamp (Rechtsanwältin/Berlin), Jochen Empen (Projekt „Faire Mobilität“)

Das Seminar beginnt am Montag, den 16. Oktober um 11.00 Uhr und endet am Mittwoch, den 18. Oktober um 13.00 Uhr.

Tagungsort: DGB Bundesvorstand, Henriette-Herz-Platz 2, 10178 Berlin | Saal 4

Die Seminarkosten einschließlich Verpflegung trägt das Projekt „Faire Mobilität“. Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

Für Teilnehmer/innen stehen 20 Plätze zur Verfügung. Wir bitten um verbindliche Anmeldungen bis spätestens 4. Oktober an pegelow.bfw@dgb.de<mailto:pegelow.bfw@dgb.de>.

Hier geht es zum Infoflyer: Einladung_Faire Mobilität_Arbeitsrechtsseminar_16.-18.10.17