Infoflyer Reinigungskosten für Hygienekleidung – Hol Dir, was Dir zusteht!

By | Juni 19, 2017

(Berlin, 15.6.17) Vor allem in der Fleischindustrie werden häufig die Kosten für Hygienekleidung vom Gehalt der Beschäftigten abgezogen. Das höchste Arbeitsgericht in Deutschland hat in den letzten Jahren wichtige Entscheidungen zu Themen getroffen, die für Beschäftigte wichtig sind.Dazu gehört:Reinigungskosten für Hygienekleidung in Schlachtbetrieben sind vom Arbeitgeber zu tragen!

Ein neuer Flyer informiert auf Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Rumänisch, Polnisch und Ungarisch über die Rechte der Beschäftigten und an welche Beratungsstellen sich die Beschäftigten bei Problemen wenden können.

Anbei ist auch ein Schreiben an den Arbeitgeber/die Arbeitgeberin um diesbezügliche Kosten einzufordern.

Hier geht es zum Flyer (deutsch): Deutsch-Reinigungskosten-fuer-Hygienekleidung-Hol-dir-was-dir-zusteht

Hier geht es zum Download der Flyer in den anderen Sprachen:
http://www.faire-mobilitaet.de/++co++55fe0ea0-50f0-11e7-88d3-525400e5a74a