Odyssee durch den Dschungel des deutschen Sozialrechts

By | Juli 13, 2018

Der kroatische Bauarbeiter Mario Muzur (Name geändert) ist seit einem Sturz vom
Baugerüst querschnittsgelähmt. Dreieinhalb Jahre kämpfte er für die Anerkennung seines Arbeitnehmerstatus und mit den Behörden.

Ohne Unterstützung hätte er den Kampf wahrscheinlich verloren.

Betriebsseelsorger Wolfgang Herrmann sieht den Fall als symptomatisch für die Situation im Baugewerbe.

Hier geht es zum vollständigen Artikel:
Artikel-Odyssee-durch-den-Dschungel-des-deutschen-Sozialrechts